Streitvermeidung durch Vertragsgestaltung

In der Vertragseuphorie denkt man nicht gerne an das Scheitern eines Vertrages. UnternehmensŘbergabevertrńge, Wohnungs- und GrundstŘckskaufvertrńge verursachen oft spńter Probleme im Familienrecht (Ehevertrag/ Partnerschaft), Erbrecht (Testament), Gesellschaftsrecht (Form der Gesellschaft) und Steuerrecht.  Der Bau eines Hauses schafft oft Probleme im Verwaltungsrecht (Baurecht), dem Zivilrecht (Mńngel) aber auch dem Strafrecht (Umweltstraftaten/ Schwarzarbeit). Arbeitsvertrńge sind ebenso konfliktanfńllig.

Sie sollten sich bei einer Vertragsunterzeichnung  nicht darauf verlassen, dass ôbisher alles gut gegangen istö. Ein nicht unterzeichneter Vertrag ist nicht so schmerzlich, wie ein jahrelanger Rechtsstreit. Durch eine klare Vertragsgestaltung kann man die meisten Rechtsstreite von vornherein vermeiden.

Das Rechtsberatungsgesetz erlaubt  zwar inzwischen die au▀ergerichtliche Rechtsberatung und damit auch die Gestaltung von Vertrńgen fŘr mehrere Personen als bisher. Als selbstńndiger Anwalt kann ich meinen Mandanten aber eine  unabhńngige Beratung garantieren. Beruflich bin ich verpflichtet, Ihnen Interessenkonflikte mitzuteilen und ein Mandat in einem solchen Fall gar nicht anzunehmen. So vertrete und berate ich zum Beispiel bei einem Kaufvertrag nur eine Partei und nicht beide.

 Max Weismann Ľ Bessergasse 1 Ľ 75015 Bretten Ľ Tel.: 07252/96614-14 Ľ Fax: 07252/96614-15